piersi2apiersi2b


Ziel des Eingriffs:

Anheben und Plastik hängender Brüste. Den Eingriff führen wir bei Patientinnen durch, die mit der Größe ihrer Brust zufrieden sind, jedoch nicht mit der Form, verursacht durch den Alterungsprozess, Schwangerschaften oder nach starkem schnellem Abnehmen.

Operations-technik :

Betäubung- Der Eingriff wir unter Vollnarkose durchgeführt. .
Der Eingriff beruht darauf, dass ein Teil der Haut um die Brustwarze herum entfernt wird. Durch den Eingriff entsteht eine kleine kaum sichtbare Narbe, rund um die Brustwarze. Manchmal wird der Eingriff mit einer Brustvergrößerung bzw. Brustverkleinerung verbunden.

Nachbehandlung :

Beim Liften der Brust ohne Vergrößerung oder Verkleinerung ist eine schnelle Rückkehr in den normalen Alltag möglich. Einen speziellen BH sollte man vier bis sechs Wochen tragen. Die Fäden werden nach zehn Tagen gezogen.

Vorbereitungen zum Eingriff

Den Eingriff nimmt man am besten in der zweiten Hälfte des Zyklus, sechs Monate nach dem Stillen, oder nach der Geburt des letzten geplanten Kindes vor. Zwei Wochen vor dem Eingriff sollte man mit dem Rauchen aufhören, sowie gerinnungs- und blutverdünnende Medikamente absetzen (Aspirin). Eine gute Gesundheit und normale Untersuchungsergebnisse sind Grundvoraussetzungen für diesen Eingriff. Emotionale Labilität und auch falsche bzw. nicht erfüllbare Vorstellungen des Ergebnisses, sind Gegenanzeigen, bei denen der Eingriff nicht durchgeführt werden sollte.

Benötigte Untersuchungen :

•EKG •Blutbild und Blutgruppe •Blutungs- und Gerinnungszeit | Wir empfehlen unseren Patienten des Weiteren ein Ultraschall der Brust und eine Mammografie vor dem Eingriff. Die von uns verwendete Operationsmethode ermöglicht es, dass später solche Untersuchungen immer noch durchgeführt werden können. (Bei einem Ultraschall der Brust bzw. einer Mammografie sollten Implantate erwähnt werden)

Gegenanzeigen :

Herzrhythmusstörungen, unkontrollierter Bluthochdruck, unkontrollierter Diabetes, Infektionen der Brust und Umgebung sind eindeutige Gegenanzeigen.

Kosten :

Die Preise entnehmen Sie bitte der Preisliste