Ziel des Eingriffs:

Morbus Dupuytren: folgt das Ergebnis der Dupuytren biceps brachii mit einem großen Griff Narbenbildung biceps brachii führt zur Dupuytren Zgięciowego Finger.

Die Ursachen der:genetischer Faktor, traumatisch, Affinität Nerve im Rahmen des unter anderem Diabetes, Epilepsie oder Alkohol-Krankheit. Manifestiert sich in Form von kleinen Klumpen oder Beulen seinen Ringfinger und kleinen.

Operations-technik:

unter Lokalanästhesie in die besten Niedokrwieniu: Fasciotomia (der Kreuzung der Aponeurose-Zbliznowaciałego), Fasciectomia (total Exzision Aponeurose) partielle Exzision der Aponeurose, mehrere Kunst V-Y, carving, mehrschichtigen Naht, Entwässerung, Splint.

Mögliche Komplikationen:

Hämatom, Ödem, Infektion, Rückfall.

RECOVERY-ZEIT:

1- und 2-Tag-natürliche-Snap mit der flexiblen Verband, 2 und 3 Tag-sanfte, effektive Bewegungen. Entfernen Sie die Fäden nach 10 Tagen. Symptome nachlassen nach 4-6 Wochen.

NACH DER OPERATION:

1drenaż in 1 Tag nach der Operation zu entfernen, Entfernen von Fäden nach 7-10 Tagen. Entfernen der Schiene nach 7-14 Tagen, die Zgięciowe Bewegungen der Finger, in der Mitte nur nach 3 Wochen der Inaktivität zu ermöglichen.